Fotografieren als Passion

Angefangen in der 70ern mit einer Kodak und einem 110er Film, über meine erste eigene Fotokamera Marke Yashika, hin zu weiteren Spiegelreflex Erfahrungen und heute angekommen in der digitalen Welt.

Die Technik, die Motivsuche, die Bildkomposition und schlussendlich die Bildbearbeitung sind Welten, welche mich faszinieren, packen und Stundenlang eintauchen lassen. Mit der Kamera unterwegs zu sein, Momente festzuhalten und damit quasi die Zeit zum Stillstand zu bringen, ist für mich ein Hochgenuss.

Die Bilder danach zu betrachten, mit der Bildbearbeitung aufzuwerten und in einen passenden Schnitt zu bringen, ist eine wunderbare Arbeit. Ähnlich wie für einen Maler seine Farben zu vollenden, für einen Bildhauer die Formen die er gesehen hat in eine Skulptur umzusetzen und aus einem Stück Stein das für ihn Wertvolle ans Tageslicht zu bringen.

Bilder erzählen Geschichten. In jedem Foto zeigt sie sich und bieten ein Einblick in eine Welt wie sie zu diesem Zeitpunkt von meinem Betrachtungswinkel in der Fotokamera gesehen wurden. Das ist es was mir daran gefällt und mich seit meiner Kindheit, seit meinen ersten Aufnahmen beeindruckt.

Viel Freude beim Betrachten meiner Einblicke in die Welt.

Freddy Amend